Fritz Hansen Oxford

Beschreibung

Die originale Ausführung des Oxford™-Stuhls wurde 1963 für den Lehrkörper des St. Catherine’s College in Oxford entworfen. Als der Dekan des St. Catherine’s College Arne Jacobsen für die Erweiterung des College’ wählte, beauftragte er ihn auch mit der Gestaltung der Umgebung und dem Entwurf einer Möbelserie für das College. Der besonders hohe Rücken des Stuhls symbolisierte Prestige und schuf seinen eigenen Raum. Der „Lehrkörperstuhl“ entwickelte sich später zur Serie Oxford. Trotz der anfänglichen Proteste und der Erregung über die Beauftragung eines ausländischen Modernisten, erhielt Arne Jacobsen nach Abschluss des Projekts eine Ehrendoktorwürde von Oxford. Dieses bahnbrechende Beispiel von Totaldesign wird heute als Arne Jacobsens herausragendste Arbeit angesehen.

Material

Der Oxford-Stuhl ist aktualisiert worden und sieht jetzt dem originalen, hohen Holzstuhl ähnlicher. Der Stuhl ist mit hohem, mittlerem und niedrigem Rücken sowie als Loungemodell lieferbar. Die Auswahl an Stoff- oder Lederbezügen ist groß, erhältlich mit oder ohne Armlehnen sowie mit oder ohne Rollen.